Autokran AK 46/6000

Der starke Alu-Kran von Böcker mit vollhydraulischem Wippausleger

Der Autokran AK 46/6000 bietet mit einer Nutzlast von bis zu 6 t und einer Ausfahrlänge von 44 m eine starke Kombination aus Leistung, Reichweite und Effizienz. Auf Wunsch kann die Ausfahrlänge durch Anbau einer mechanischen Verlängerung, die einfach über zwei Bolzen befestigt wird, bis auf eine maximale Länge von 46 m erweitert werden. Mit einer Reichweite von 39,30 m bei 250 kg Last und bis zu 26 m bei 1.000 kg Last glänzt der Böcker Autokran gleichzeitig durch einen extremen großen Arbeitsbereich.

Neben diesen beeindruckenden Leistungsdaten begeistert der Alu-Kran AK 46/6000 im Alltag ebenso durch seine enorme Effizienz sowie die hohe Wendigkeit. Das vergleichsweise geringe Aufbaugewicht ermöglicht den Aufbau auf einem 18 bzw. 26 t LKW. Die kompakte Konstruktion des Fahrzeugs macht das Gerät darüber hinaus besonders handlich und begeistert durch gute Fahreigenschaften.

Dank robuster Bauweise und erstklassiger Verarbeitung eignet sich der Alu-Kran selbst für härteste Einsätze auf anspruchsvollen Baustellen. So wird der Alu-Kran AK 46/6000 zu einem zuverlässigen Helfer, der jederzeit durch ein Höchstmaß an Leistung und Effizienz überzeugt.

Neben einem Höchstmaß an Sicherheit und Komfort bietet der Alu-Kran AK 46/6000 dadurch bei jedem Projekt eine optimale Ausnutzung des maximal möglichen Arbeitsbereichs. Die neue Funksteuerung mit Vollfarbdisplay und optionaler Kameratechnik gewährleistet zusätzlich eine einfache und sichere Bedienung aller Kranfunktionen. 

Nachhaltige Antriebstechnik

Bei Bedarf ist der AK 46/6000 als Hybridkran mit zusätzlichem Elektromotor erhältlich. Vorallem in dicht besiedelten Gebieten stellt der emissions- und geräuscharme Betrieb einen großen Vorteil dar. Gewohnt kraftvoll arbeitet der 400 V Antrieb mit einer Leistung von 30 kW. Mittels der einstellbaren Absicherung nutzt der Kran automatisch die maximal zur Verfügung stehende Stromstärke vor Ort. Zudem begrenzt eine nachhaltige Stop-and-Go-Automatik den Stromverbrauch des Hybridkrans und minimiert somit die Energieaufnahme. Die Steuerung registriert Bewegungsanforderungen und aktiviert den E-Motor nur im Bedarfsfall. Somit werden dank der Automatik während Leerlauf- und Wartezeiten wertvolle Ressourcen geschont. Mittels eReady-Kit kann der Autokran für eine spätere Nachrüstung des E-Antriebs vorbereitet werden.

Ist auf der Baustelle kein Stromzugang vorhanden, kann der Hybrid-Autokran problemlos über den Nebenantrieb des LKW-Motors betrieben werden. Zudem kommt die modernste Motorentechnologie mit Abgasreinigung und AdBlue-Einspritzung zum Einsatz. Zusätzlich nutzen alle Böcker Krane ausschließlich langlebiges, biologisch abbaubares Hydrauliköl der niedrigsten Wassergefährdungsklasse.
 

  • Hybrid
  • Bio-Hydrauliköl
  • Stop-and-Go-Automatik
Leistungsdaten 
Nutzlast max. (kg)3.000 (optional 6.000)
Ausfahrlänge max. (m)44,00 (optional 46,00) 
Arbeitshöhe bis zum Ausleger (m)33,80 
Ausleger ausziehbar (m)5,28 / 8,14 / 11,00 
Auslegernutzlast (kg) 3.000 / 1.500 / 800 / (450)
Teleskoparmwinkel (Grad)85
Schwenkbereich (Grad) +/- 310 
Auslegerwinkel (Grad) 162
Hakengeschwindigkeit (m/min)45
Abstützung max L x B max. (m)6,50 x 6,10
Abstützbreite beidseitig abgestützt (m)   4,23
Fahrzeugdaten  
Fahrzeughöhe (m)3,99
Fahrzeugbreite (m)2,55 
Fahrzeuglänge (m)MAN 10,49 / DB 10,66
LKW Radstand (m)abhängig vom LKW
LKW zul. Gesamtgewicht (kg)18.000 / 26.000 
Reichweite im Kranbetrieb (m) 
250 kg38,00 (39,00)
500 kg34,50
1.000 kg26,00
2.000 kg17,70
3.000 kg13,50
6.000 kg8,00
Reichweite / Arbeitshöhe im Bühnenbetrieb (m) 
mit drehbarem Korb 250 kg (PK 250-D)33,1 / 43,3
mit drehbarem Korb 350 kg (PK 350-D)28,0 / 40,0
Reichweite / Arbeitshöhe im Bühnenbetrieb mit Bügelkorb (m)34,3 / 46,0 bei 250 kg
Änderungen vorbehalten. 

 

Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit

  • Hervorragende Wirtschaftlichkeit durch geringe Betriebs- und Wartungskosten
  • Hohe Investitionssicherheit durch überdurchschnittliche Wertbeständigkeit und Böcker-Garantieversprechen
  • Umweltfreundlich dank biologisch abbaubarem Hydrauliköl und reduziertem Kraftstoffverbrauch

Das Mast- und Teleskopiersystem

  • Punktgenaues Arbeiten dank Stabilität und Verwindungssteifigkeit der Profile
  • Feinfühliges und ruckelfreies Teleskopieren selbst bei hohen Lasten und flachen Maststellungen
  • Höchste Reichweiten bis auf die Dachrückseite für effektives Arbeiten ohne Umsetzen des Krans dank vollhydraulisch ausfahrbarem Ausleger*

Die Stützentechnik

  • Aufbau und Arbeiten auf engstem Raum dank vollvariabler Positionierung jeder einzelnen Stütze
  • Schneller und komfortabler Kranaufbau dank Autonivellierung und Farbfunkfernsteuerung
  • Optimale Standsicherheit und Absicherung des Einsatzortes
  • Höchstmögliche Bodenfreiheit durch großen Stützenhub

Das Bedienkonzept

  • Besonders intuitive Funkfernsteuerung mit Vollfarb-Grafikdisplay
  • Optimaler Aufbau ohne Umsetzen dank stetig aktualisierter Reichweitenanzeige
  • Effizientes Arbeiten durch gleichzeitige Ansteuerung mehrerer Kranfunktionen
  • Serienmäßige Diagnosefunktion im Display
  • Optionale Hakenkamera mit Bildübertragung

Die BICS Steuerung

  • Die von Böcker eigenentwickelte Software garantiert in jeder Situation größtmögliche Flexibilität und optimierte Reichweiten bei gleichzeitig höchster Sicherheit
  • Zahlreiche Software-Features sorgen im Vorder- und Hintergrund für außergewöhnlichen Bedienkomfort
  • Einsatz des Kranes im Personensicherungsmodus*

Das Zubehör

  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten durch umfangreiches Zubehörangebot für jedes Gewerk
  • Unverändert herausragende Nutzlasten und Reichweiten dank konsequenter Aluminium-Leichtbauweise

Die Bühnentechnik

  • Ein Höchstmaß an Flexibilität durch die Kombination von Kran- und Bühnentechnik
  • Dank Easy-Lock-System im Handumdrehen umgebaut
  • Abdeckung diverser Anwendungen durch verschiedene Arbeitskorbmodelle
  • Höchster Arbeitskomfort dank automatischer Nivellierung und Bordelektrik

Das Antriebskonzept

  • Geringer Kraftstoffverbrauch und Wartungsaufwand führen zu reduzierten Betriebskosten
  • Bequemes Handling: ein Tank, ein Kraftstoff, ein Tankvorgang
  • Höchste Ausfallsicherheit dank batteriebetriebener Notsteuerung

Einzigartige Bauart von Drehturm und Ladefläche

  • Geringer Durchschwenkradius ermöglicht platzsparenden Aufbau in engsten Verhältnissen und bei fließendem Verkehr
  • Cleveres Fixiersystem für Böcker Zubehör

Zukunftsweisende Umweltverträglichkeit

  • Geringer Kraftstoffverbrauch und geringe Emissionswerte
  • Betrieb in allen Umweltzonen zulässig

 

*optional erhältlich

  • Ziegelverteiler

    Dachziegelverteiler

  • Dachziegelzangen

    Schneller und präziser Transport von Dachziegeln

  • Kippmulden

    Leicht und effizient

  • Materialgabeln

    Einfacher Transport von Paletten

  • BöckerConnect

    Krantechnik digital vernetzt

  • Personenkorb PK 350-D

    Max. 3 Personen und max. 350 kg Korblast

  • Personenkorb PK 250-D

    Max. 2 Personen und max. 250 kg Korblast

  • Personenkorb PK 250-1

    Max. 2 Personen und max. 250 kg Korblast