Alexander Böcker auf einem Autokran

"Seit der Unternehmensgründung durch meinen Großvater, Schmiedemeister Albert Böcker, im Jahr 1958 arbeiten wir bei Böcker kontinuierlich und mit Leidenschaft an Innovationen im Bereich der Höhenzugangstechnik. Angefangen beim Schrägbauaufzug mit Knickstück für Dachdecker über die erfolgreiche Markteinführung des mobilen Autokrans in Aluminium-Leichtbauweise bis hin zum ersten Alu-Anhängerkran: unsere Neuentwicklungen bringen Sie und Ihre Lasten sicher und komfortabel hoch hinaus. Zahnstangenaufzüge sowie Last- und Personen-Lifte runden unser umfangreiches und hochwertiges Produktportfolio ab und ermöglichen jedem Gewerk den perfekten Weg nach oben. Seit mittlerweile sechs Jahrzehnten setzen wir bei Böcker somit immer wieder neue Maßstäbe im Bereich der Höhenzugangstechnik.

Doch Böcker steht als international agierendes Unternehmen mit weltweiter Präsenz nicht nur für Hightech und Knowhow, als Familienunternehmen mit klarem Bekenntnis zum deutschen Standort stehen wir auch für Tradition und Verantwortungsbewusstsein. Unsere Maschinen sind technisch und qualitativ führend in ihren Märkten – eine Tatsache, die wir nicht zuletzt unseren mehr als 500 hochqualifizierten und langjährig treuen Mitarbeitern verdanken. Daher bleiben wir auch in Zukunft unserer Unternehmensphilosophie treu: Ob Kunde oder Mitarbeiter – der Mensch steht bei Böcker stets im Mittelpunkt."

 

Herzlich, Ihr Alexander Böcker
Geschäftsführer

Erfahren Sie mehr über Böcker >