Bauaufzug Top-Lift

Konkurrenzlos flexibel

Der Böcker Schrägbauaufzug Top-Lift ist eine besonders leichte und flexible Transportlösung. Dank unterschiedlichster Lastaufnahmemittel und Zubehörteile werden die Geräte praktisch allen Anforderungen auf einer Baustelle gerecht. Der Top-Lift Standard ist mit 250 kg Nutzlast das stärkste Modell während der Top-Lift Highspeed besonders durch seine hohen Schlittengeschwindigkeiten von bis zu 40 m/min überzeugt.

Alle Modelle sind äußerst einfach zu montieren und können dank des sehr geringen Eigengewichts ohne Probleme aufgestellt werden. Das Aggregat wird dabei jeweils von vorne in die Grundschiene eingehängt. Der Umbau ist genauso einfach, da alle Lastaufnahmemittel durch Schnappverschlüsse befestigt werden. Natürlich spielt auch beim kompakten Leiterlift von Böcker die Sicherheit eine besonders wichtige Rolle. So sind alle Schlittentypen mit Seilbruchsicherungen ausgestattet, die einen Absturz der Last verhindern. Daneben sorgen die großflächigen Fußplatten für sicheren Stand.

Transportlösung für Solarmodule

Der Top-Lift bietet dank seiner vielseitigen Lastaufnahmemittel die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten für das Bau- und Dachgewerbe. Auch bietet Böcker für das Gerät auch ein zweiteiliges Transportsystem für den Transport von Solarmodulen an. Die Solarpritsche wird einfach auf dem Transportschlitten befestigt. Auf ihr können die Module sicher aufs Dach transportiert werden. Gummiauflagen schützen vor Beschädigungen und die Klemmvorrichtung sorgt für sichere eine Befestigung.

Auf dem Dach können die Solarmodule bequem mit dem Solarmodulverteiler verschoben werden. Dieser wird einfach in die vorhandenen Aluminiumschienen der Module eingehängt und kann dann über Laufrollen verschoben werden.

Modell    Top-Lift StandardTop-Lift Highspeed
Nutzlast  250 kg230 kg
Fördergeschwindigkeit           34 m/min20/40 m/min
Förderhöhe maximal  20,30 m20,30 m
Seillänge  44 m44 m
Seildurchmesser  6 mm6 mm
Motorspannung  230V/50 Hz230 V/50 Hz
Steuerspannung  24 V24 V
Gewicht der Antriebseinheit      54 kg54 kg

Änderungen vorbehalten.

  • Einfache Montage durch geringes Eigengewicht
  • Praktischer Einbau des Aggregats von vorne
  • Vielseitige Lastaufnahmemittel für praktisch alle Einsätze
  • Blitzschneller Wechsel der Lastaufnahmemittel durch Schnappverschlüsse
  • Ein Schienenprofil für alle Typen
  • Sicherer Stand durch großflächige Fußplatten
  • Wartungsfreundliche Antriebseinheit
  • Knickstück mit gehärteten Stahlrollen
  • Fahr- und Kippschlitten mit Seilbruchsicherung; für alle Typen einsetzbar
  • Steckbare Elektrokabel
  • Maximale Schienenlänge 20,30 m (Sonderlängen auf Anfrage)
  • Schlaffseilsicherung verlängert die Lebensdauer des Zugseils
  • Topqualität über Jahre durch Verwendung hochwertiger Komponenten
  • Vielseitiger Einsatz im Bau- und Dachgewerbe und der Solartechnik
  • Zubehör und Pritschen

  • Ziegelverteiler

    Dachziegelverteiler